Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Person, Philosophie: Ein von anderen sich unterscheidendes denkendes und empfindendes Wesen. Im Verlauf der Philosophiegeschichte sind weitere Bestimmungen zu- oder abgesprochen worden, wie Rationalität, Autonomie, Nicht-besessen-werden-können. Während der Mensch und sein Körper altern, hat die Person keine zeitlichen Stadien. Siehe auch Individuum, Recht, Continuants, Identität.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon:
Bertrand Russell
Geach I 314
Def Ding/Def Person/Russell: (logischer Atomismus): ist eine Reihe von Klassen von Einzeldingen und daher eine logische Fiktion - "Wirkliche Dinge dauern nur sehr kurz".
GeachVs: dabei versucht er, zwei Theorien von Klassen auf einmal anzuwenden: 1. Die "Keine-Klassen-Theorie" dass Klassen nur Fiktionen sind - 2. Die "Kompositionstheorie": dass Klassen aus ihren Elemente zusammengesetzt sind.

R I
B. Russell/A.N. Whitehead
Principia Mathematica Frankfurt 1986

R II
B. Russell
Das ABC der Relativitätstheorie Frankfurt 1989

R IV
B. Russell
Probleme der Philosophie Frankfurt 1967

R VI
B. Russell
Die Philosophie des logischen Atomismus
In
Eigennamen, U. Wolf (Hg), Frankfurt 1993

R VII
B. Russell
Wahrheit und Falschheit
In
Wahrheitstheorien, G. Skirbekk (Hg), Frankfurt 1996

Gea I
P.T. Geach
Logic Matters Oxford 1972

> Gegenargumente gegen Russell



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 30.05.2017