Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Quasi-Anführung, Philosophie: Ausdruck für die Form, in der das Zitieren von Aussagen oder Teilen von Aussagen zu geschehen hat, die selber Variablen enthalten. (Vgl. W.V.O. Quine, 1961, § 6). Da Verschiedenes anstelle dieser Variablen eingesetzt werden kann, muss der Bezug erst hergestellt werden bzw. der fehlende Bezug kenntlich gemacht werden. Das Ausfüllen von Formulardaten kann in ähnlicher Weise verstanden werden. Man ist z.B. nicht aufgefordert, „Geburtsdatum“ zu schreiben, sondern an der Stelle [Geburtsdatum] einen Wert einzutragen. Siehe auch Erwähnung, Gebrauch.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 960
Quasianführungszeichen/Quine/Brandom: bequemer Ausdruck für Verallgemeinerungen, in denen Zitiertes vorkommt: [p] soll eine Variable sein, die über die Ergebnisse der Anwendung von Anführungszeichen auf die Sätze läuft, über die die Variable läuft: Umgekehrte Operationsreihenfolge wie bei den gewöhnlichen Anführungszeichen: hier gilt: "p" ist ein Zitatname eines Buchstabens des Alphabets. -
I 591
Bsp wenn [a] und [b] Termini sind, die Geraden bezeichnen, so lassen sich neue Termini [Richtung von a] und [Richtung von b] definieren, gestützt auf die Äquivalenzrelation "...ist parallel zu__". - (> Geach I 206)
I 742
Quasi-Zitat/Quasi-Anführungszeichen/Brandom: die Anerkennung der Festlegung, die die Zuschreibung Johanna sagt dass [p] (eckige Klammern, Quasi-Zitat) schreibt Johann diejenige behauptende Festlegung zu, die Johanna anerkennen würde, wenn sie ein Tokening eben desselben Satzes p behauptend äußern würde - d.h. eines desselben lexikalisch-syntaktischen Typs.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Bra I
R. Brandom
Expressive Vernunft Frankfurt 2000

Bra II
R. Brandom
Begründen und Begreifen Frankfurt 2001

> Gegenargumente gegen Brandom



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 17.08.2017