Philosophie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

Stephen Wolfram über Bildung – Lexikon der Argumente

Brockman I 280
Bildung/Computerzeitalter/Wolfram: Wie würde die Welt aussehen, wenn die meisten Leute kodieren könnten? Offensichtlich würden sich viele triviale Dinge ändern: Verträge würden im Code geschrieben werden (...),
Brockman I 281
einfache Dinge wie diese würden sich ändern. Aber viel tiefgreifendere Dinge würden sich auch ändern. Nehmen wir die High-School-Ausbildung. Das Ausgangsmaterial für einen typischen Aufsatz eines High-School-Schülers ist etwas, das bereits geschrieben wurde; Schüler können in der Regel nicht einfach neues Wissen generieren. Aber in der computerbasierten Welt wird das nicht länger zutreffen. Wenn die Schüler etwas über das Code-Schreiben wissen, greifen sie auf all die digitalisierten historischen Daten zu und finden etwas Neues heraus. Dann schreiben sie einen Aufsatz über etwas, das sie entdeckt haben. Die Errungenschaft der wissensbasierten Programmierung besteht darin, dass sie nicht mehr steril ist, weil sie Weltkenntnis in die Sprache einfließen lässt, in der man Code schreibt.


Wolfram, Stephen (2015) „Artificial Intelligence and the Future of Civilization” (edited live interview), in: Brockman, John (ed.) 2019. Twenty-Five Ways of Looking at AI. New York: Penguin Press.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders. Übersetzungen: Lexikon der Argumente
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.
Wolfram, Stephen

Brockman I
John Brockman
Possible Minds: Twenty-Five Ways of Looking at AI New York 2019

Send Link

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z