Philosophie Lexikon der Argumente

 
Relativsatz, Philosophie: Hier geht es um die Frage, welche Funktionen und welchen Status Relativsätze gegenüber anderen Satzformen haben. Siehe auch Allgemeine Termini, Singuläre Termini, Abstrakte Termini, Teilsätze.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 106
Zusammengesetzte Ausdrücke/komplexe Termini/Relativsatz/Geach: Beziehung Pronomen-Antezedens analog zur Beziehung Variable-Operator - uneindeutig. - Lösung: Auflösung durch ein zusätzliches Pronomen: "wenn", "und" usw. - ((s) Es geht nicht um Einheit, sondern um Auflösung der Einheit.)
Symbolische Sprache/Geach: (z.B. Mengenlehre): kann Einheit durch Definition auflösen: Bsp "y gehört zur Klasse der Ps": unterschiedlich je nachdem, ob mit Gleichheitszeichen oder Epsilon: > "für eine Klasse x, y gehört zu x und wenn irgend etwas zu x gehört, ist es P". - Bsp falsch: "Nur eine Frau, die jedes Schamgefühl verloren hat, wird betrunken". - richtig: "Eine Frau wird nur..., wenn sie.." sonst folgt: Männer werden nie betrunken.
I 120
Relativsatz/Geach: Unterschied: Bsp "Mann, der seinen Bruder tötete" / "Mann, sodass...".
"sodass"/Principia Mathematica/Russell: undefinierter Grundbegriff
GeachVsQuine: das ist ebenso unklar - Geach: "sodass" kann in Quantorennotation nicht von "und" unterschieden werden. - Bsp "Die Frau, die jeder Engländer vor allem schätzt, ist seine Mutter": Der Relativsatz ist hier kein allgemeiner Term: sonst schätzen alle dieselbe Mutter! Aber wohl in "Die Frau, die jeder Engländer vor allem schätzt, ist seine Königin."
Lösung/Geach: das hat nichts mit dem Relativsatz zu tun, sondern mit der Reichweite von applikativen Ausdrücken. > Lateinsatztheorie/Latin prose theory/Terminologie.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Gea I
P.T. Geach
Logic Matters Oxford 1972

> Gegenargumente gegen Geach

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 23.09.2017