Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Semantik: Das Gebiet der Sprachwissenschaft, das sich mit der Bedeutung von Ausdrücken, Wörtern, Wortteilen, Sätzen oder Zeichen beschäftigt. Hilfsmittel zur Feststellung der Bedeutung sind Untersuchungen des Gebrauchs und die Bestimmung des Wahrheitswerts (wahr oder falsch) der Aussagen, die aus den sprachlichen oder handlungsmäßigen Äußerungen ermittelt werden können. Semantische Fragen sind daher letztlich Wahrheitsfragen. Siehe auch Wahrheit, Referenz, Bedeutung, Sinn, Semiologie, Zeichen, Symbole, Syntax, Pragmatik, Linguistik.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
Horwich I 111
Semantik/Tarski: hat mit Relationen zwischen Ausdrücken einer Sprache und Objekten zu tun. - semantische Begriffe sind Designation (= Denotation), Erfüllung und Definition.
Horwich I 132
Semantik/Wissenschaft/Tarski: Semantik hat manchmal eine Funktion in der Wissenschaft - Bsp wenn es um den Begriff der Kausalität geht. - Dann ist die Semantik Teil der Methodologie. - Auch wenn es um Behauptbarkeitsbedingungen/Akzeptierbarkeitsbedingungen geht.
- - -
Tarski I 146
Semantisch: bezieht sich auf Aussagen. - Erfüllung, Bezeichnung: bezieht sich auf Gegenstände.

Tarsk I
A. Tarski
Logic, Semantics, Metamathematics: Papers from 1923-38 Indianapolis 1983

Hor I
P. Horwich (Ed.)
Theories of Truth Aldershot 1994

> Gegenargumente gegen Tarski
> Gegenargumente zu Semantik



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 23.05.2017