Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Semantische Tatsachen, Philosophie: Ob semantische Tatsachen innerhalb einer Theorie akzeptiert werden, hängt von der Orientierung dieser Theorie ab. D.h. es hängt davon ab, ob es der Theorie um den Sprachgebrauch geht oder um mehr oder weniger physikalistische Beschreibung äußerer Gegenstände. Im letzteren Fall sollten semantische Tatsachen nicht ausschlaggebend sein. Siehe auch Tatsachen, Wahrmacher, Semantik.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
II 130
Wahrheit/fremde Sprache/mehrere Sprachen/Field: Problem: ob eine fremde Äußerung wahr ist, hängt von semantischen Tatsachen ab, aber ob ein eigener Satz wahr ist, hängt nicht davon ab. - Grund: weil wir ihn dann als "synonym mit dem entsprechenden Satz der eigenen Sprache" auffassen müssen.
II 130
semantische Tatsache/Field/(s): Bsp "Der Satz S ist synonym mit dem Satz P".

Fie I
H. Field
Realism, Mathematics and Modality Oxford New York 1989

Fie II
H. Field
Truth and the Absence of Fact Oxford New York 2001

Fie III
H. Field
Science without numbers Princeton New Jersey 1980

> Gegenargumente gegen Field



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 25.05.2017