Philosophie Lexikon der Argumente

 
Semantischer Wert: Der semantische Wert eines Ausdrucks ist Ergebnis einer Einordnung dieses Ausdrucks in eine Wortart und anschließende Zuschreibung von Entitäten die geeignet sind, in Relation zu diesem Wort zu stehen. Bsp Semantische Werte von Substantiven können Gegenstände sein, semantische Werte von Prädikaten können (aber müssen nicht) Eigenschaften sein. Siehe auch Wahrheitswerte, Wahrheitsbedingungen, Kompositionalität.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 167
Semantischer Wert/Stalnaker: Bsp dem Namen wird als semantischer Wert direkt der Referent zugeschrieben - das vermeidet eine zwischengeschaltete Instanz wie Sinn oder Konnotation.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Sta I
R. Stalnaker
Ways a World may be Oxford New York 2003

> Gegenargumente gegen Stalnaker
> Gegenargumente zu Semantischer Wert

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 20.09.2017