Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Terminologien: Hier werden Besonderheiten des Sprachgebrauchs der einzelnen Autoren erklärt.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
Gerade Rede/Frege: wörtliches Zitat - ungerade: sinngemäßes Zitat - ungerade Bedeutung (eines Wortes) = gerader Sinn
Chisholm II 146
Frege gesättigt/ungesättigt: von Husserl: abhängige/unabhängige Satzteile
- - -
Frege II 58
hypothetisches Urteil/Frege: = Implikation
I I29
ungesättigt: "Hauptstadt des" - gesättigt: "Deutsches Reich".
I 72f
Begriff = Bedeutung eines Prädikats, ungesättigt, prädikativ, von etwas - Gegenstand: gesättigt, nie die ganze Bedeutung eines Prädikats. - Eigenname (gesättigt) kann nie Prädikat sein. (Aber Teil eines Prädikats). - Gedanke: ein Teil muß ungesättigt sein, als Bindemittel- Bsp "fällt unter".
I 87
Funktion ungesättigt.
I 88
Funktion/Frege: Funktionszeichen (ungesättigt) Bsp "sin" (Sinus) - gesättigt durch Verbindung mit Zahlzeichen (Argument): - Bsp "sin 1" - jedesmal eine Zahl. - > Wert der Funktion.
I 89
So können wir auch Funktionen selbst ungesättigt nennen.
I 88
Zahlzeichen/Frege: Bsp "2". - gesättigt. - Dagegen: Funktionszeichen - Bsp "sin" (Sinus) ungesättigt. -
IV 70/71
Körper/Frege: sind nicht ergänzungsbedürftig. > ((s) Gegenstände sind gesättigt).
IV 11
Terminologie/Frege: "subter": Individuum/Klasse bzw. Gegenstand/Begriff - entspricht "ε". Epsilon/Frege/(s): bezeichnet immer das Enthaltensein eines Individuums, nicht einer Teilmenge.
Dagegen: "sub": Klasse/Klasse bzw. Begriff/Begriff - Das entspricht dem Hufeisen ⊂ (Teilmenge).
IV 73 ff
Gedankengefüge/Frege: 1. Art: A u B - 2. Art: ~(A u B). - 3. Art: ~A u ~ B. - 4. Art: ~(~A u ~B) - 1. - 4. sind in der Reihenfolge vertauschbar - 5. Art ~A u B - 6. Art: ~(~A u B).

F I
G. Frege
Die Grundlagen der Arithmetik Stuttgart 1987

F II
G. Frege
Funktion, Begriff, Bedeutung Göttingen 1994

F IV
G. Frege
Logische Untersuchungen Göttingen 1993

Chi I
R. Chisholm
Die erste Person Frankfurt 1992

Chi III
Roderick M. Chisholm
Erkenntnistheorie Graz 2004

> Gegenargumente gegen Frege



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 24.05.2017