Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Terminologien: Hier werden Besonderheiten des Sprachgebrauchs der einzelnen Autoren erklärt.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 215f
Existenzbelastung/Wessel: elementare prädikative Aussagen können nur wahr sein, wenn ihre Subjekte existieren - Existenzbelastung ist aber nur sinnvoll. wenn die entsprechende Aussage wahr ist - > Charakteristik "e": Wenn A wahr ist, so ist A existentiell belastet" heißt: Aussage A hat Charakteristik "e".
Charakteristik n: "Wenn A wahr ist, so ist A nicht existentiell belastet".
Tautologien: haben Charakteristik n (immer wahr)
Kontradiktionen: haben immer Charakteristik "e". - Aussagen über die Folgebeziehung haben immer Charakteristik "e", weil sie elementare prädikative Aussagen sind.

We I
H. Wessel
Logik Berlin 1999

> Gegenargumente gegen Wessel



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 23.05.2017