Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 184
Kennzeichnung/Quantifikation/Cresswell: bestimmte und unbestimmte Kennzeichnungen sind keine Quantoren. - Die Bindung ist in der Tiefenstruktur. - Bsp wenn du jedem Jungen einen Job anbietest, wird mancher Junge ihn ablehnen. - "Ihn" signalisiert keine Variable, die durch "einen Job" gebunden würde. - Dennoch Quantifikation in der Tiefe.
I 185 ff
Ausschluss-Prinzip/Hintikka: Bsp John sah den Mann - hier soll ausgeschlossen werden, dass John sich selbst sah.
I 187
Es scheint so, dass die Tiefenstruktur nicht die Negation der Identität der beiden als Teil seiner Semantik bei sich trägt. D.h. man sollte ansonsten annehmen, dass sie explizit behauptet wird.
I 188
Die Semantik für den erweiterten Existenzquantor stellt dann das richtige Ergebnis sicher.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Cr I
M. J. Cresswell
Semantical Essays (Possible worlds and their rivals) Dordrecht Boston 1988

Cr II
M. J. Cresswell
Structured Meanings Cambridge Mass. 1984

Send Link
> Gegenargumente gegen Cresswell
> Gegenargumente zu Tiefenstruktur

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 18.11.2017