Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Type/Token, Philosophie: Tokens sind einzelne Vorkommnisse von etwas, das durch einen Typ klassifiziert wird. Die Unterscheidung geht zurück auf Ch. S. Peirce (Peirce, Charles S. (1931-58), Collected Papers of Charles Sanders Peirce, Hartshorne and Weiss (eds.), Cambridge, MA Harvard University Press., Abs. 4.537). Siehe auch Tokening, Klassifizierung, Kategorien, Identität, Ordnung, Teilidentität, Universalien, Nominalismus, Konzeptualismus.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 176
Tokenn/Castaneda: Token im engeren Sinn: Bsp ein Tokenn von "ich" ist kein Tokenn von "mir" - Tokenw: Token im weiteren Sinn: Bsp ein Tokenw von "ich" umfasst alle Tokensn des Pronomens ich (mich, mein, meines, ich selbst).

_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Cast I
H.-N. Castaneda
Phenomeno-Logic of the I: Essays on Self-Consciousness Bloomington 1999

> Gegenargumente gegen Castaneda



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 23.06.2017