Philosophie Lexikon der Argumente

 
Überzeugungen, Philosophie: Eine Überzeugung ist eine meist in einem Satz formulierbare Einstellung einer denkenden Person, wobei die Person in der Lage sein muss, den Satz in eine Menge von weiteren Sätzen zu integrieren. Eine weitere Bedingung ist, dass die Trägerin von Überzeugungen in der Lage ist, die entsprechenden Sätze umzuformulieren und zu negieren, also ihren Sinn zu erfassen. Siehe auch Privatsprache, Bedeutungen, Glauben, Bedeutungsholismus, Sinn, Religiöser Glaube.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
IV 156
Holismus/Davidson: dass die meisten Überzeugungen wahr sind impliziert, dass sie auch kohärent sind. - neu: auch umgekehrt! - > Holismus - Neu: der Interpret kann gar nicht entdecken, dass der Sprecher in den meisten Äußerungen falsch ist. - Er kann nur die Sätze interpretieren, die von Ereignissen und Gegenständen der äußeren Welt verursacht sind.
IV 157
Überzeugungen/Radikale Interpretation/Davidson: These: die meisten Überzeugungen sind wahr: wenn richtig verursacht, ipso facto - (im Lichte des Interpreten!).
FodorVsDavidson/LeporeVsDavidson: Wahrheitsbedingungen für einen Satz müssen nicht mit den aktuell herrschenden Wahrheitsbedingungen identifiziert werden!


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

F/L
J. Fodor/E. Lepore
Holism Cambridge USA Oxford UK 1992

> Gegenargumente gegen Fodor

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 20.09.2017