Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

 
Bücher bei Amazon
V 11
Welt/Wahrheit/Theorie/Putnam: These: der Geist bildet nicht bloß eine Welt ab, die nur eine wahre Theorie zulässt. - Geist und Welt erschaffen zusammen Geist und Welt. - Wahrheit hochgradig von unseren Werten abhängig.
I 218
Realität/Lebenswelt/Wirklichkeit/Putnam: das sogenannte manifeste Bild der Welt verlangt von uns, dass wir philosophisch ausgebildet sind. - Philosophie muss ihre Autorität stets neu erwerben. - Sie ist eine Humanwissenschaft, keine Naturwissenschaft.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Pu I
H. Putnam
Von einem Realistischen Standpunkt Frankfurt 1993

Pu II
H. Putnam
Repräsentation und Realität Frankfurt 1999

Pu III
H. Putnam
Für eine Erneuerung der Philosophie Stuttgart 1997

Pu IV
H. Putnam
Pragmatismus Eine offene Frage Frankfurt 1995

Pu V
H. Putnam
Vernunft, Wahrheit und Geschichte Frankfurt 1990

Send Link
> Gegenargumente gegen Putnam
> Gegenargumente zu Welt ...

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 18.10.2017