Philosophie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

Ludwig Wittgenstein über Welt – Lexikon der Argumente

Hintikka I 100
Welt/glücklich/unglücklich/Tractatus/Wittgenstein/Hintikka: von Moore/Bloomsbury-Kreis beeinflusst: Ethik: der moralische Status einer Handlung ist bestimmt durch ihre Konsequenzen. - Vorstellung von "wertvollen Erlebnissen". - Hintikka: dann ist die Welt mit solchen Erlebnissen eine andere als eine Welt ohne.
- - -
II 123
Sprache/Welt/Wittgenstein: wir haben die Vorstellung, dass die Sprache durch die Welt in Schranken gehalten würde - ((s) die Welt bewirkt, dass Aussagen wahr oder falsch sind.) - Aber nicht, dass sich die Bedeutungen ändern - Sonst könnte eine neue Tatsache bewirken, dass die Aussage die sie darstellt, wegen neuer Bedeutungen so gelesen werden müsste, als wäre sie nicht eingetreten. - ((s) Das zeigt, dass Wahrheit und Bedeutung unterschieden werden müssen.)
II 138
Welt/Wittgenstein: Gesamtheit der Tatsachen, nicht der Dinge: Beschreibung - kein Verzeichnis.
- - -
III 149
Welt des Glücklichen/Unglücklichen/Tractatus/Wittgenstein/Flor: ich bin meine Welt: die Art und Weise, in der sich die Welt mir offenbart, gibt mit an, wie ich bin, ohne dass die Tatsachen um einen Deut verschieden wären.
- - -
VI 69
Tractatus/Welt/Schulte: die Welt des Tractatus ist entsprechend Dass-Sätzen geordnet.
VII 19
Welt/Beschreibung/Eigenschaften/Tractatus/Wittgenstein/Tetens: Problem: die Welt muss die Eigenschaften haben, ohne die sie sich nicht durch Aussagen beschreiben ließe - Aussagen: müssen der Logik gehorchen - daher sind die logischen Strukturbedingungen unserer Aussagen zugleich die Bedingungen der Möglichkeit der beschriebenen Welt selber dar - (6.13).


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders. Übersetzungen: Lexikon der Argumente
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

W II
L. Wittgenstein
Vorlesungen 1930-35 Frankfurt 1989

W III
L. Wittgenstein
Das Blaue Buch - Eine Philosophische Betrachtung Frankfurt 1984

W IV
L. Wittgenstein
Tractatus logico-philosophicus Frankfurt/M 1960

Hintikka I
Jaakko Hintikka
Merrill B. Hintikka
Untersuchungen zu Wittgenstein Frankfurt 1996

Hintikka II
Jaakko Hintikka
Merrill B. Hintikka
The Logic of Epistemology and the Epistemology of Logic Dordrecht 1989

Send Link
> Gegenargumente gegen Wittgenstein
> Gegenargumente zu Welt ...

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z