Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

 
Bücher bei Amazon
GLU 205f
Welt - aus dem Blickwinkel eines Beobachters ist die Welt die Einheit der Differenz von System und Umwelt.
Als Einheit kann sie nie beobachtet werden. Sie ist der blinde Fleck jedes Beobachters - Mit der Moderne verliert der Begriff den Bezug auf "Dinge" und wird auf die Unbestimmtheit des Sinns bezogen.
Welt ist ein paradoxer Begriff, der Kombination von Bestimmtheit und Unbestimmtheit vorstellt.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

AU I
N. Luhmann
Einführung in die Systemtheorie Heidelberg 1992

Lu I
N. Luhmann
Die Kunst der Gesellschaft Frankfurt 1997

Send Link
> Gegenargumente gegen Luhmann

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 17.11.2017