Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 258
Wesentlich/Simons: was existiert, existiert wesentlich. - Aber es existiert nicht notwendig! - Lösung: Annahme, dass Bsp was immer ein Mensch ist, ein Mensch sein muss. - ((s) Ein Erdferkel hätte aber den Namen Kripke erhalten können.) - wesentlich/Simons: = "relativ notwendig" - Es ist wesentlich für Cicero, dass er existiert. - Nec/Wiggins: soll diese Fälle unterscheiden.
I 261
trivial wesentlich/Simons: Bsp farbig zu sein wenn rot, Bsp selbst-identisch zu sein, Bsp zu existieren, Bsp "so zu sein, dass 2+2=4" - wesentliche Attribute: sind keine "bloßen Tatsachen" ("brute fact"), sondern ein Objekt hat sie kraft der Tatsache, dass es einer bestimmten Art angehört. - Es ist nicht akzidentiell für ein Objekt einer gegebenen Art, dass es die Eigenschaften hat, die der Art zugrunde liegen.
I 284
Normal/wesentlich/Mittelweg/Simons: "normaler Teil eines normalen Dings einer Art". - Mittelweg zwischen einfachen und wesentlichem Teil. - Von Philosophen oft vergessen. - ((s) Nimmt Art als Grundbegriff! - Aber keine formale Theorie. - Normalität: vielleicht von Wohlgeformtheit ausgehend. - Woltersdorff: Bsp Musikstück, Aufführung. - SimonsVs: geht nicht wegen Transitivität der Identität. - Lösung/(s): Typ.

Si I
P. Simons
Parts Oxford New York 1987

> Gegenargumente gegen Simons



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 26.05.2017