Philosophie Lexikon der Argumente

 
Wesen, Philosophie: Unter dem Wesen eines Gegenstands wird eine oder mehrere Eigenschaften verstanden, ohne die der Gegenstand nicht denkbar sei. Kritiker wenden ein, dass solche notwendigen Eigenschaften nur Begriffen, nicht aber empirischen Gegenständen zugeschrieben werden können. Siehe auch Essentialismus, Letztbegründung, Merkmale, Metaphysik, Begriffe, Notwendigkeit de re, Substanz.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 258
Wesentlich/Simons: was existiert, existiert wesentlich. - Aber es existiert nicht notwendig! - Lösung: Annahme, dass Bsp was immer ein Mensch ist, ein Mensch sein muss. - ((s) Ein Erdferkel hätte aber den Namen Kripke erhalten können.) - wesentlich/Simons: = "relativ notwendig" - Es ist wesentlich für Cicero, dass er existiert. - Nec/Wiggins: soll diese Fälle unterscheiden.
I 261
trivial wesentlich/Simons: Bsp farbig zu sein wenn rot, Bsp selbst-identisch zu sein, Bsp zu existieren, Bsp "so zu sein, dass 2+2=4" - wesentliche Attribute: sind keine "bloßen Tatsachen" ("brute fact"), sondern ein Objekt hat sie kraft der Tatsache, dass es einer bestimmten Art angehört. - Es ist nicht akzidentiell für ein Objekt einer gegebenen Art, dass es die Eigenschaften hat, die der Art zugrunde liegen.
I 284
Normal/wesentlich/Mittelweg/Simons: "normaler Teil eines normalen Dings einer Art". - Mittelweg zwischen einfachen und wesentlichem Teil. - Von Philosophen oft vergessen. - ((s) Nimmt Art als Grundbegriff! - Aber keine formale Theorie. - Normalität: vielleicht von Wohlgeformtheit ausgehend. - Woltersdorff: Bsp Musikstück, Aufführung. - SimonsVs: geht nicht wegen Transitivität der Identität. - Lösung/(s): Typ.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Si I
P. Simons
Parts Oxford New York 1987

> Gegenargumente gegen Simons

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 20.09.2017