Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 34
Wissenschaft/Fraassen: These: ihr geht es nicht um Erklärung als solche, sondern um neue Aussagen über beobachtbare Regularitäten.
I 39
Wissenschaft/R. Boyd: These: die Terme einer reifen Wissenschaft referieren typischerweise. - Wir brauchen den Realismus, damit der Erfolg der Wissenschaft nicht wie ein Wunder aussieht.
FraassenVsBoyd: Wissenschaft muss nicht ihren eigenen Erfolg erklären.
I 86
Einheit/Wissenschaft/Duhem: DuhemVsEngländer/DuhemVsEnglische Wissenschaftler: diese seien "breit aber seicht", indem sie mit einem stückweisen Ansatz zufrieden seien. (Apparatebau) - (Duhem pro Einheitlichkeit).
I 196
Wissenschaftstheorie/Fraassen: hat nichts mit Logik oder Sprachphilosophie zu tun. - und umgekehrt: Fraassen These: Sprachprobleme haben nichts mit dem Inhalt der Wissenschaften und der Struktur der Welt zu tun!

Fr I
B. van Fraassen
The Scientific Image Oxford 1980

> Gegenargumente gegen Fraassen
> Gegenargumente zu Wissenschaft



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 26.05.2017