Philosophie Lexikon der Argumente

 
Zuckerspur-Beispiel: Gedankenexperiment von John Perry (J. Perry, The Problem of the Essential Indexical, 1979). Perry will einen Supermarktkunden, der mit seinem Einkaufswagen eine Zuckerspur hinter sich lässt darauf hinweisen, dass er eine Schweinerei macht. Nach einer Tour durch den Markt wird ihm klar, dass er selbst dieser Kunde ist. Siehe auch Indexwörter, Referenz, Ostension, Objektivität, Zeigen, Identifikation, Spezifizierung, Selbstzuschreibung, Zuschreibung.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
II 273
SearleVsPerry: Bsp Zuckerspur im Supermarkt: der Inhalt der Überzeugung, dass ich es war, lässt sich nicht in Raum-Zeit-Koordinaten angeben.
II 274
Perry/Kaplan: es gibt keinen Fregeschen vervollständigenden Sinn, der hinreichend ist, um die Erfüllungsbedingungen festzulegen.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

S I
J. R. Searle
Die Wiederentdeckung des Geistes Frankfurt 1996

S II
J.R. Searle
Intentionalität Frankfurt 1991

S III
J. R. Searle
Die Konstruktion der gesellschaftlichen Wirklichkeit Hamburg 1997

S IV
J.R. Searle
Ausdruck und Bedeutung Frankfurt 1982

S V
J. R. Searle
Sprechakte Frankfurt 1983

> Gegenargumente gegen Searle

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 20.09.2017