Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 35
Zwillingserde/ZE/SchifferVsVolkspsychologie: muss falsch sein, weil in der Zwillingserde ein abweichender Glaube dieselbe funktionale Rolle hat! - Bsp Ralph glaubt, es gibt Katzen. - Zwalph glaubt "Es gibt Katzen" (aber es sind Zwatzen (Zwillingserden-Spatzen).
Also glaubt Zwalph nicht, dass es Katzen gibt, also zweimal verschiedener Glaube aber dieselbe funktionale Rolle.
Zwalph ist im selben neuronalen Z-Typ N. - Die Spezifikation des Glaubens würde vielleicht Referenz auf Katzen verlangen, dennoch würde die kontrafaktische Natur der Bedingung sicherstellen, dass N bei Zwalph erfüllt wird. - Pointe: das folgt nicht aus einer Wahrheit über funktionale Rollen allgemein, sondern in Bezug auf die Theorie T* (Volkspsychologie, VP). - Außerhalb der Volkspsychologie: "jedes Token von "Katze" wird durch Betrachten einer Katze ausgelöst".
Falsche Lösung: Plattitüde: "typischerweise durch Katzen ausgelöst". - Das kann keine notwendige Bedingung sein. - Außerdem gibt es Zwillingserdenbeispiele, wo typischer Glaube unzuverlässig für die eigene Wahrheit ist. - VsKennzeichnung: keine Lösung: "Das Ding vor mir".

Schi I
St. Schiffer
Remnants of Meaning Cambridge 1987

> Gegenargumente gegen Schiffer



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 27.05.2017