Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Typ/Token-Identität, Philosophie: Typidentität und Tokenidentität sind Spielarten der Identitätstheorie, die davon ausgeht, dass mentale Zustände oder Vorgänge identisch sind mit physischen Zuständen oder Vorgängen. Nach der Typenidentität liegt die Entsprechung allerdings nicht auf der Ebene der Einzelereignisse, sondern auf der Ebene allgemeiner beschriebener Typen von Vorkommnissen. Siehe auch Identitätstheorie, Physikalismus, Token-Physikalismus, Typ-Physikalismus.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
Frank I 686
Def typ identisch/Burge/Bruns: Hermann und sein Doppelgänger auf der Zwillingserde sind, physikalisch beschrieben, typ-identisch, sie haben die gleichen nichtrelationalen physischen Eigenschaften.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Burge I
T. Burge
Origins of Objectivity Oxford 2010

Fra I
M. Frank (Hrsg.)
Analytische Theorien des Selbstbewusstseins Frankfurt 1994

> Gegenargumente gegen Burge



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 23.07.2017