Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Qualität, Philosophie: Qualität ist ein Ausdruck für die Beschaffenheit von Gegenständen oder die Ausprägung von Eigenschaften. Sie wird heute nicht mehr grundsätzlich als Kategorie sondern eher als Summe der Unterscheidungsmerkmale eines Gegenstands aufgefasst. Als objektive oder primäre Qualitäten werden Eigenschaften der Gegenstände wie ihre Größe, Masse usw. bezeichnet, als subjektive (sekundäre) Qualitäten werden Eigenschaften, die im Subjekt angesiedelt werden wie z.B. Farbe bezeichnet. Siehe auch Quantitäten, Qualia, Subjektivität, Objektivität, Eigenschaften, Merkmale.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
Suhr I 159
Qualität/Neuzeit/Dewey/Suhr: nicht mehr unwandelbar wie in der Antike. Damit ändert sich die neuzeitliche Logik: sie wird eine Logik der Entdeckung und nicht mehr eine Logik des Beweises.

Dew II
J. Dewey
Essays in Experimental Logic Minneola 2004

Dew I
Martin Suhr
John Dewey zur Einführung Hamburg 2016

> Gegenargumente gegen Dewey



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 23.05.2017