Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Beobachtbarkeit: hier geht es um die Frage der Grenzen der Beobachtbarkeit von Objekten der Wissenschaft. Siehe auch Theoretische Termini, Beobachtungssprache, Beobachtungsbegriffe, Existenz.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 95
Beobachtbarkeit/Beobachtung/Feyerabend: es ist nicht selbstverständlich, dass Dinge überhaupt beobachtbar sind! Bsp wie sollte einem die Bewegung einer so großen Ansammlung von Materie wie ist die Erde ist, entgehen? Und doch entgeht sie uns. Bsp genauso entgeht uns eben auch, dass der Stein eine sehr ausgedehnte Kreisbahn beschreibt.

Fe I
P. Feyerabend
Wider den Methodenzwang Frankfurt 1997

Fe II
P. Feyerabend
Erkenntnis für freie Menschen Frankfurt 1979

> Gegenargumente gegen Feyerabend



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 22.05.2017