Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 191
Zeigen/Evidenz/Feynman: was heißt eigentlich, "zeigen, dass etwas wahr ist"? Wir finden direkt aus dem 2. Newtonschen Gesetz, dass sich die kinetische Energie ändern sollte, wenn wir ihre Ableitung nach der Zeit bilden und dann das Newtonsche Gesetz anwenden.

dT/dt = d/dt(1/2mv²) = 1/2m2v (dv/dt) = mv (dv/dt)

Aus dem 2. Newtonschen Gesetz folgt aber, m(dv/dt) = F so dass

dT/dt = Fv.

im eindimensionalen Fall ist das dann Kraft mal Geschwindigkeit.

Fey
R. Feynman
Vom Wesen physikalischer Gesetze München 1993

Fey I
R. Feynman
Vorlesungen über Physik I München 2001

> Gegenargumente gegen Feynman
> Gegenargumente zu Zeigen



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 24.05.2017