Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 135
Darwin/Wissenschaftstheorie/Mayr: man spricht von Darwins erster und zweiter Revolution.
1. Anerkennung einer Evolution durch gemeinsame Abstammung.
a) Ersetze übernatürliche durch natürliche Erklärung,
b) Ersetze das lineare Modell durch ein verzweigtes.
2.Natürliche Selektion: Widerlegung der Theorie der erworbenen Merkmale, Widerlegung der Mischvererbung, Entdeckung der Quelle genetischer Vielfalt (Mutation, genetische Rekombination, Diploidie).


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Ma
E. Mayr
Das ist Biologie Heidelberg 1998

Send Link
> Gegenargumente gegen Mayr
> Gegenargumente zu Darwinismus

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 17.10.2017