Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Tatsachen, Philosophie: Das, was einer wahren Aussage entspricht oder - nach Auffassung einiger Autoren - mit einer wahren Aussage identisch ist. Probleme ergeben sich durch mögliche mehrfache Zählung von Gegenständen, wenn z.B. von einer Situation gesprochen wird und zusätzlich von der Tatsache, dass diese Situation besteht. Daher bezeichnen einige Autoren die Annahme von Tatsachen als etwas Überflüssiges. Siehe auch Vernunftwahrheiten, Tatsachenwahrheiten, Sachverhalte. Wahrheit, Aussagen, Wissen, Gewissheit, Gedankenobjekte.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
Duhem I 196
Def Rohe Tatsache/Poincaré: "Die wissenschaftliche Tatsache ist nur die rohe Tatsache, in eine bequeme Sprache übersetzt.
Alles, was der Gelehrte an einer Tatsache erschafft ist die Sprache, in der er sie ausdrückt." Z LL 2a

Bsp Ich beobachte ein Galvanometer und frage einen Laien: fließt der Strom? Er wird versuchen, irgendetwas an dem Draht festzustellen. Der Gehilfe wird die Frage so verstehen: bewegt sich der Lichtstreifen?
Der Unterschied zwischen einer rohen und einer wissenschaftlichen Tatsache ist der gleiche wie der zwischen zwei Ausdrücken in zwei verschiedenen Sprachen.
Es ist nicht richtig, dass die Worte "der Strom fließt" auf einer Konvention beruhen, die Tatsache, dass das Magnetstäbchen abgelenkt sei zu übersetzen! Bsp Es könnte durchaus sein, dass der Gehilfe sagt: der Strom fließt, aber der Magnet bewegt sich nicht, das Galvanometer scheint einen Defekt zu haben.
I 197
Er kann an einem Voltmeter, das auch in den Kreis geschaltet ist, das Auftreten von Gasblasen beobachten oder anderes. "Der Strom fließt" bedeutet nicht eine gewisse konkrete Tatsache in einer technischen oder konventionellen Sprache, sondern eine symbolische Formel,. Für den Theoretiker lässt sich eine Unzahl verschiedener Arten in konkrete Tatsachen übersetzen, da alle diese unzusammenhängenden Tatsachen dieselbe theoretische Interpretation zulassen.

> Gegenargumente gegen Poincaré
> Gegenargumente zu Tatsachen



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 27.05.2017