Philosophie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

 
Behauptbarkeit: Möglichkeit, in bestimmten Umständen oder einer geschichtlichen Situation eine Aussage zu machen, wenn die sprachlichen Ausdrucksmittel gegeben sind.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

Stegm��ller über Behauptbarkeit - Lexikon der Argumente

Stegmüller IV 85
Sprache/Kripkes Wittgenstein: Tractatus: Bedeutung = Wahrheitsbedingungen (WB) - Problem: wenn wir keine Tatsache haben, haben wir auch keine Bedeutungen mehr! - spät: PU § 138-242 skeptische Lösung: Behauptbarkeitsbedingungen statt Wahrheitsbedingungen.
IV 119f
Kripke: die skeptische Lösung ist von der hyperskeptischen These (der Unmöglichkeit von Sprache überhaupt) logisch unabhängig
Stegmüller IV 96
Behauptbarkeitsbedingungen/Kripkes Wittgenstein/Stegmüller: hier geht es um Behauptbarkeitsbedingungen von Aussagen über das Regelfolgen - aber falsch: das als richtig zu setzen, was richtig erscheint - Lösung: Übereinstimmung -und zwar vor der Regel, nicht Regel vor Übereinstimmung.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders. Übersetzungen: Lexikon der Argumente
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Carnap V
W. Stegmüller
Rudolf Carnap und der Wiener Kreis
In
Hauptströmungen der Gegenwartsphilosophie Bd I, München 1987

St I
W. Stegmüller
Hauptströmungen der Gegenwartsphilosophie Bd I Stuttgart 1989

St II
W. Stegmüller
Hauptströmungen der Gegenwartsphilosophie Bd 2 Stuttgart 1987

St III
W. Stegmüller
Hauptströmungen der Gegenwartsphilosophie Bd 3 Stuttgart 1987

St IV
W. Stegmüller
Hauptströmungen der Gegenwartsphilosophie Bd 4 Stuttgart 1989

Send Link
> Gegenargumente gegen Stegmüller
> Gegenargumente zu Behauptbarkeit

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z