Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

 
Hermeneutik: Allgemein die Theorie dessen, was es heißt, Äußerungen, insbesondere Texte zu verstehen. Probleme der Hermeneutik sind historischer Abstand zu den Quellen mit einer damit einhergehenden Bedeutungsverschiebung sowie Besonderheiten im Sprachgebrauch von Autoren sowie beabsichtigte oder unbeabsichtigte Unvollständigkeit. Im engeren Sinn ist die Hermeneutik ein Vorrat an entwickelten Methoden zum Textverstehen. Siehe auch Sinn, Interpretation, Sprache, Symbole, Verstehen, Bedeutungswandel, Zeichen.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 56ff
Def Hermeneutik/Foucault: Nennen wir die Gesamtheit der Kenntnisse und Techniken, die gestatten, die Zeichen sprechen zu lassen und ihren Sinn zu entdecken.

I 56ff
Def Semiologie/Foucault: gestattet zu unterscheiden, wo Zeichen sind, was sie als Zeichen instituiert, ihre Verbindungen und Gesetze ihrer Verkettung.

Das 16. Jahrh. hat Semiologie und Hermeneutik in der Form der Ähnlichkeit übereinander gelagert.
I 60
Es gibt eine "Kerbe" zwischen den Ähnlichkeiten, die die Schriftzeichen bilden und denen, die die Rede bilden, daher erhält das Denken und seine unendliche Mühe genau dort den ihnen eigenen Raum: in jenem Abstand werden sie in einem unbegrenzten Zickzackkurs zwischen dem Ähnlichen und dem ihm Ähnlichen ihre Linien zu ziehen haben.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Fouc I
M. Foucault
The Order of Things: An Archaeology of Human Sciences 1994

Fouc II
Michel Foucault
Archäologie des Wissens Frankfurt/M. 1981

Send Link
> Gegenargumente gegen Foucault
> Gegenargumente zu Hermeneutik

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 15.12.2017