Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Politik: Zusammenfassender Ausdruck für das öffentliche Aushandeln und Herstellen von Ordnungen, die für eine Gemeinschaft oder Gesellschaft gültig sein sollen. Siehe auch Macht, Gesellschaft, Geschichte.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
Taureck I 75
Politik/Staat/Sokrates: der Herrschende ist wie ein Arzt. Er will sich nicht selbst nützen, sondern den Beherrschten (die somit mit Kranken verglichen werden). Berühmte Stelle, weiter:
Verhältnis Herrscher/Beherrschte: analog dem Verhältnis Hirte/Herde. >Christentum.
Taureck: sinnwidrige Beerbung eines ursprünglich sophistischen Topos.
I 76
Dieses Bild gelangte in der Antike aber nicht zur vollen Wirksamkeit. Wirksamer war das Bild vom Staat als Schiff ohne Passagiere, bloß besetzt mit der Schiffsmannschaft.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Tau I
B. H.F. Taureck
Die Sophisten Hamburg 1995

> Gegenargumente gegen Sokrates



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 27.06.2017