Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Größen/Physik: messbare Eigenschaften von Gegenständen, Prozessen oder Zuständen. Siehe auch Skalen, Proportionen, Veränderung, Bewegung, Prozesse, Flux, Raum, Zeit, Raumzeit, Metrisierbarkeit.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 74
Größe/Richtung/Bigelow/Pargetter: Bsp zwei-stellige Relation zwischen Geschwindigkeiten
Bsp zwei Punkte auf der homogenen, sich drehenden Scheibe auf demselben Radius:
I 75
Dann haben ihre instantanen Geschwindigkeiten dieselbe Richtung.
Gleichzeitig unterscheiden sie sich in der Größe wegen des unterschiedlichen Abstands vom Zentrum.
Gemeinsames/Lösung/Bigelow/Pargetter: das gemeinsame ist eine Eigenschaft 2. Stufe (sic): die Eigenschaft eine Geschwindigkeit zu haben mit der und der Richtung.
Entsprechend umgekehrt für Punkte einem Kreis um das Zentrum: Gemeinsamkeit: die Eigenschaft 2. Stufe, eine Geschwindigkeit mit der und der Größe zu haben.
Vektoren/Bigelow/Pargetter: haben also Eigenschaften 2. Grades (sic) d.h. Eigenschaften von Eigenschaften.
Gleichheit/Vektor/Bigelow/Pargetter: wenn zwei Vektoren die eine von Eigenschaften zweiten Grades teilen, sagen wir z.B. sie haben dieselbe Richtung oder dieselbe Größe. (Richtungsgleichheit, Größengleichheit).
Identität/Vektor/Bigelow/Pargetter: zwei Vektoren sind identisch, wenn sie alle Eigenschaften 2. Grades teilen (hier: Größe und Richtung).
Flux/Vektor: durch diesen Begriff der Identität kann die Flux-Theorie Vektoren verstehen.
Universalien/Bigelow/Pargetter: im Fall von Vektoren nehmen wir an daß beides, Eigenschaften 2. Stufe und 2. Grades echte Universalien sind. Und zwar a posteriori-Universalien im Sinne Armstrongs. Denn das Gemeinsame der oben erwähnten Punkte auf der Scheibe ist nicht bloß ein linguistisches Phänomen. ((s) wegen der Kausalkräfte?).
I 76
Unterschied/Bigelow/Pargetter: damit können wir auch die Größe von Unterschieden angeben.
Grade/Größe/Größenunterschiede/Unterschied/Frege/Whitehead/Wiener/Quine/Bigelow/Pargetter: (s.o. ähnlich wie bei den Quantitäten) (Lit. Frege 1893, Whitehead/Russell 1910 vol 3 S.6 „Quantity“, Quine 1941, Bigelow (1988a) Lösung: Relationen zwischen Relationen.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Big I
J. Bigelow, R. Pargetter
Science and Necessity Cambridge 1990

> Gegenargumente gegen Bigelow



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 25.06.2017