Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

 
Politik: Zusammenfassender Ausdruck für das öffentliche Aushandeln und Herstellen von Ordnungen, die für eine Gemeinschaft oder Gesellschaft gültig sein sollen. Siehe auch Macht, Gesellschaft, Geschichte.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

 
Bücher bei Amazon
Blask I 11
Politik/Baudrillard: Der symbolische Tausch und der Tod/Baudrillard: (Frühwerk): setzt sich für die Beseitigung der politischen Ökonomie durch eine katastrophische Theorie der universellen Subversion ein. Der symbolische Tausch gehorcht keinem Äquivalenzprinzip mehr. Beruht nicht auf Dialektik sondern auf allgegenwärtiger Umkehrbarkeit.
Blask I 19
Politik/Baudrillard: Baudrillard Die göttliche Linke (1984). Die Linke ist gegenüber der aktuellen politischen Situation blind. Sie bemerkt das Verschwinden von Realität und Utopie nicht.
Der wertorientierten Linken fehlt es an der Immoralität.
Blask I 70
Indifferenz/Baudrillard: nach Baudrillard haben Träume, Utopien und Ideen ausgespielt, sie wurden in der Wirklichkeit bereits eingelöst. Alles hat bereits stattgefunden. Die Avantgarde ist ebenso inhaltsleer geworden wie die Revolution. Das ist das Transpolitische.
Def Transpolitisches/Baudrillard: der Modus des Verschwindens des politischen. Alles ist politisch geworden, zugleich nichts mehr politisch. Diese Anomalie hat keine kritischen Folgen für das System. Es ist eine Mutationsfigur.
Blask I 72
Anomalien: drei Formen:
1. Die Geisel
2. Das Dicke
3. Das Obszöne
1.Geiselnahme: einziges noch relevantes gesellschaftliches Verhältnis: zwischen Geisel und Terrorist, herrschenden und beherrschten. Erpressung. Prinzip der Freiheit basiert später auf dem der Sicherheit und zuletzt auf dem der Übersättigung. Wir sind alle Geiseln und Erpresser. Das eigentliche Problem für den Terroristen besteht darin, seine Geisel wieder loszuwerden.
Blask I 73
2. Fettleibigkeit: soziale Wucherung, Regellosigkeit von Körpern. Gegen die Differenz der Geschlechter. Archaische Vermehrung durch Teilung und Verdoppelung.
Gemeinsamkeit der Geisel und des Dicken: Verlust der Illusion
3. Das Obszöne: nicht nur der Geisel und das Dicke sind obszön, sondern beinah alle gesellschaftlichen Phänomene: Glücksspiel, Kultur, sechs, Pornographie und vor allem das soziale. Permanente Verpflichtung zur Transparenz und Obszönität.
Blask I 74
Sexualität/Politik/Ökonomie/Baudrillard: Wir leben in einer Sphäre des Transsexuellen, Transökonomischen, Transästhetischen.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Baud I
J. Baudrillard
Simulacra and Simulation (Body, in Theory: Histories) Ann Arbor 1994

Baud II
Jean Baudrillard
Der symbolische Tausch und der Tod Berlin 2009

Blask I
Falko Blask
Jean Baudrillard zur Einführung Hamburg 2013

Send Link
> Gegenargumente gegen Baudrillard

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 21.10.2017