Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Postmoderne: Ausdruck für eine Auffassung in Kunst, Literatur und auf manchen wissenschaftlichen Gebieten, dass dem eindimensionalen Fortschrittsgedanken, der der Moderne zugeschrieben wird, ein mehrdimensionaler Ansatz gegenüberzustellen sei. Dabei sei von einer Gleichberechtigung konkurrierender Ansätze auszugehen. Die Vorgeschichte der Postmoderne reicht zurück ins 19. Jahrhundert. Siehe auch Relativismus, Fortschritt, Geschichte.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
Blask I 117
Postmoderne/Lyotard: radikalisierte Fortsetzung der Moderne. Nicht ein Bruch mit jener, sondern die faktische Einlösung all ihrer Implikationen.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Lyo I
J. F. Lyotard
Dérive à partir de Marx et Freud

Blask I
Falko Blask
Jean Baudrillard zur Einführung Hamburg 2013

> Gegenargumente gegen Lyotard



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 19.08.2017