Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon:
Peter Gärdenfors
I 46
Wahrnehmung/Prototypen/Kategorien/Vagheit/Gärdenfors: Es gibt einen kognitiven Mechanismus für Phänomene in Bezug auf kategoriale Wahrnehmung (siehe Harnad, 1987, 2005; Petitot, 1989). Bsp wir hören Töne, die etwas unsauber intoniert sind, als korrekter, als sie es tatsächlich sind.
Kategoriale Wahrnehmung: ordnet Reize Kategorien zu.

Gä I
P. Gärdenfors
The Geometry of Meaning Cambridge 2014

> Gegenargumente gegen Gärdenfors
> Gegenargumente zu Wahrnehmung



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 27.05.2017