Psychologie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

Autor Begriff Zusammenfassung/Zitate Quellen

Mancur Olson über Rationale Entscheidung – Lexikon der Argumente

Mause I 66
Rational Choice/Demokratietheorie/Olson/OlsonVsPluralismustheorie: Olson zerstörte ein zentrales Dogma der pluralistischen Demokratietheorie im Alleingang. (1) (2)
zerstört. Die Logik des kollektiven Handelns hat dazu geführt, dass die Pluralismustheorie und deren Basisaxiome – jedes politische Interesse organisiert sich und alle politischen
Mause I 1820
Interessen sind gleich organisationsfähig – als kontrafaktisch kritisiert wurden.


1. Mancur Olson, The logic of collective action. Public goods and the theory of groups. Cambridge 1965. [dt.: Die Logik des kollektiven Handelns. Tübingen 1968].
2. Mancur Olson, The rise and decline of nations: Economic growth, stagflation and social rigidities. Yale 1982.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders. Übersetzungen: Lexikon der Argumente
Der Hinweis [Begriff/Autor], [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] bzw. "Problem:"/"Lösung", "alt:"/"neu:" und "These:" ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

EconOlson I
Mancur Olson
The logic of collective action: Public goods and the theory of groups Cambridge 1965

Mause I
Karsten Mause
Christian Müller
Klaus Schubert,
Politik und Wirtschaft: Ein integratives Kompendium Wiesbaden 2018

Send Link
> Gegenargumente gegen Olson
> Gegenargumente zu Rationale Entscheidung

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z