Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

 
Terminologien: Hier werden Besonderheiten des Sprachgebrauchs der einzelnen Autoren erklärt.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
I 10
The Long Tail/Terminologie/Anderson: „The Long Tail“ war der Titel eines ersten Artikels in Wired, Oktober 2004, der schnell zum meistzitierten Artikel wurde, den das Magazin je hervorgebracht hatte. Def Long Tail/Anderson: das ist der Ausdruck für einen Markt in dem plötzlich all die Produkte zur Verfügung stehen (auffindbar und abrufbar sind) die früher wegen zu geringer Umsätze aus dem Blickfeld verschwanden. Das Verhältnis Umsatz/Waren, das im normalen Markt stets ziemlich genau 80/20 ausmacht, liegt hier bei 98/2.
Leser des ursprünglichen Artikels sahen überall dasselbe Phänomen: Long Tails existieren in Politik, Public Relations, im Musikbusiness und im College-Sport.
I 41
Vorläufer der Long-Tail-Ökonomie: siehe Ökonomie/Anderson.)


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Ander I
Chris Anderson
The Long Tail: Why the Future of Business is Selling Less of More New York 2006

Send Link
> Gegenargumente gegen Anderson

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z