Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
I 236
Reputation/Morozov: Verstreute Daten über Nutzerverhalten auf ganz verschiedenen Websites können zusammengetragen werden, um exakte Schlüsse über Sie zu ziehen. Hier kommen Firmen wie Reputation.com ins Spiel. Sie versprechen Ihnen zu helfen, Ihre Online-Reputation zu verbessern. Manchmal durch Manipulation von Suchergebnissen, manchmal, indem sie Seitenbetreiber auffordern, gefährliche Inhalte vom Netz zu nehmen, natürlich gegen hohe Gebühren, die sie von ihren Nutzern einfordern. Dieser Service wurde nach der Krise von 2008 von Investmentbanken genutzt.
I 239
Facebook/Soziale Medien/Morozov: das Nichthaben eines Facebook-Accounts kann schon verdächtig wirken: Die Deutsche Zeitung Der Tagesspiegel schriebt, dass weder James Holmes, der Amokläufer von Aurora, noch Anders Breivik ein Facebook-Profil gehabt hätten, was wohl als Hinweis dafür gelten sollte, dass eine Person Probleme hätte. (1)


1. Katrin Schulze, “Machen sich Facebook-Verweigerer verdächtig?,” Der Tagesspiegel, July 24, 2012, http:// www.tagesspiegel.de/ weltspiegel/ nach-dem-attentat-von-denver-kein-facebook-profil-kein-job-angebot/ 6911648– 2. html.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Morozov I
Evgeny Morozov
To Save Everything, Click Here: The Folly of Technological Solutionism New York 2014

Send Link
> Gegenargumente gegen Morozov

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z