Wirtschaft Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

 
Komplex: ein Komplex ist aus Komponenten zusammengesetzt, die gegeneinander abgrenzbar und relativ selbstständig sind. Komplexes Verhalten bezieht sich auf Systeme, die aus mehreren Komponenten bestehen, deren relative Selbständigkeit sich in diesem Verhalten bemerkbar macht. Die relative Selbständigkeit der Komponenten richtet sich nach der Beschreibung des gesamten Komplexes.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
I 4092
Komplexität/Kelly: dieselbe Dynamik, die Komplexität in der natürlichen Welt gestaltet, formt sie auch im Technium ((s) Terminologie: Technium ist Kellys Ausdruck für eine Technologie, die sich urwüchsig entwickelt und ihre eigenen Forderungen stellt)
I 4104
Komplexität von Software stieg linear an zwischen 1993 und 2003 von ungefähr 5 Millionen Kodezeilen für ein Windowsbetriebssystem zu ungefähr 50 Millionen. (1)
I 4108
Maschinenteile: ihre Zahl wächst exponentiell. (2)
I 4113
Entwicklung von Komplexität: mehrere Szenarien sind möglich:
Szenarium 1: das meiste der Technologie bleibt einfach, wie in der Natur, das gilt für Dinge, die aus Materialien wie Stein, Holz usw. gebaut werden, aber auch Metallkabel
I 4119
Szenarium 2: es wird irgendwo ein Endstadium erreicht, indem man an physikalische Grenzen stößt.
Szenarium 3: Wachstum ohne Grenzen.
I 4168
Natürliche Diversität/Lebensformen/Kelly: die Zahl der taxonomischen Familien nahm in der Evolution linear zu (3) während die Zahl der technische Patente in den letzten 150 Jahren exponentiell wuchs. (4)
I 4316
Zelltypen/Komplexität/Kelly: die Zunahme spezialisierter Typen von Zellen folgt einer Sättigungskurve, es ist beschränkt. (5)


1. Data from Vincent Maraia. (2005) The Build Master: Microsoft ’s Soft ware Configuration Management Best Practices. Upper Saddle River, NJ; Addison-Wesley Professional.
2. Data from Robert U. Ayres. (1991) Computer Integrated Manufacturing: Revolution in Progress. London: Chapman & Hall, p. 3.
3. J. John Sepkoski, (1993) “Ten Years in the Library: New Data Confirm Paleontological Patterns.” Paleobiology, 19 (1), p. 48.
4. Brigid Quinn and Ruth Nyblod. (2006) “United States Patent and Trademark Office Issues 7 Millionth Patent.” United States Patent and Trademark Office.
5. Data from James W. Valentine, Allen G. Collins, et al. (1994) “Morphological Complexity Increase in Metazoans.” Paleobiology, Paleobiology, 20 (2), p. 134. http://paleobiol.geoscienceworld.org/cgi/content/abstract/20/2/131.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Kelly I
Kevin Kelly
What Technology Wants New York 2011

Send Link
> Gegenargumente gegen Kelly

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z