Wirtschaft Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Mause I 173
Paternalismus/Hayek: Problem: Personen können widersprüchliche Präferenzen haben. Es ist die Frage, hierbei, woher der Staat die ‚wahren‘ Präferenzen der Betroffenen kennen sollte („ Anmaßung von Wissen“ (1)) und ob Eingriffe in sehr private Entscheidungen wirklich individualistisch oder mit der Menschenwürde legitimiert werden können.

1. F. A. Hayek, 1975. Die Anmaßung von Wissen. ORDO – Jahrbuch für die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft 26: 12– 21.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Hayek I
Friedrich A. Hayek
The Road to Serfdom: Text and Documents--The Definitive Edition (The Collected Works of F. A. Hayek, Volume 2) Chicago 2007

Mause I
Karsten Mause
Christian Müller
Klaus Schubert,
Politik und Wirtschaft: Ein integratives Kompendium Wiesbaden 2018

Send Link
> Gegenargumente gegen Hayek
> Gegenargumente zu Paternalismus

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z