Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Shirky I 29
Transaktionskosten/Institutionen/Coase/Shirky: jede Institution muss einen erheblichen Aufwand zur Aufrechterhaltung der eigenen Struktur und innerer Disziplin aufbringen. Selbsterhalt kann zum obersten Ziel werden. Diese Art von Transaktionskosten gehört zu den grundlegenden Beschränkungen von Institutionen aller Art.
Transaktionskosten/Coase/Shirky: Ronald Coase beantwortete in seinem berühmten Aufsatz von 1937 „The Nature oft he Firm“ (1), warum es überhaupt Firmen gibt: Sie ermöglichen es, die Transaktionskosten zu senken.
Shirky I 30
Am Ende ist es günstiger, wenn Arbeiter in einem Unternehmen organisiert sind, statt dass sie alle am Arbeitsmarkt gegeneinander konkurrieren. Transaktionskosten entstehen z.B. wenn Optionen entdeckt werden sollen und Übereinkommen zwischen Beteiligten abzuschließen sind. Eine Firma ist erfolgreich wenn die Kosten der Steuerung von Mitarbeitern geringer sind als der mögliche Gewinn daraus.


1. R. H. Coase, Economica 4(16), November 1937, pp. 386-405, also at www.cerna.ensmp.fr/Enseignement/CoursEcoIndus/SupportsdeCours/COASE.pdf.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Coase, Ronald

Shirky I
Clay Shirky
Here Comes Everybody: The Power of Organizing Without Organizations New York 2009

Send Link
> Gegenargumente gegen Coase

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z