Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Mause I 40
Wirtschaftswachstum/Smith: Wirtschaftswachstum war ein sehr wichtiges gesellschaftliches Ziel für Adam Smith. Zur Förderung desselben dienten Kapitalakkumulation und die Steigerung der Arbeitsproduktivität. Letztere hänge vom Ausmaß der Arbeitsteilung ab, die aber ihre Grenze in der Größe der Märkte finde.
Adam SmithVsPhysiokraten: nicht nur die Landwirtschaft, sondern auch Handel und Industrie seien produktiv.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

EconSmith I
Adam Smith
The Theory of Moral Sentiments London 2010

EconSmithV I
Vernon L. Smith
Rationality in Economics: Constructivist and Ecological Forms Cambridge 2009

Mause I
Karsten Mause
Christian Müller
Klaus Schubert,
Politik und Wirtschaft: Ein integratives Kompendium Wiesbaden 2018

Send Link
> Gegenargumente gegen Smith

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z