Wirtschaft Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Mause I 170f
Paternalismus/Marktversagen/Interventionismus/Kahneman: selbst unter Wirtschaftsliberalen ist unstrittig, dass im Interesse von Kindern oder Menschen mit geistigen Einschränkungen Eingriffe vorgenommen werden, bzw. Vormünder bestellt werden. (1)
Strittig ist jedoch, ob Interventionen bei anderen Personen, die unter gewissen Umständen offensichtlich irrational handeln, Interventionen zu rechtfertigen sind. (2)
(Siehe auch Meritorisches Gut/Musgrave).


1. Milton Friedman, Kapitalismus und Freiheit. München 2004.
2. Daniel Kahneman, Schnelles Denken, langsames Denken. München 2012.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

EconKahne I
Daniel Kahneman
Schnelles Denken, langsames Denken München 2012

Mause I
Karsten Mause
Christian Müller
Klaus Schubert,
Politik und Wirtschaft: Ein integratives Kompendium Wiesbaden 2018

Send Link
> Gegenargumente zu Paternalismus

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z