Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Mause I 76f
Krisen/Streeck: These: Durch „Investitionsstreiks“ sei die Wirtschaft in der Lage, dem Staat mittelfristig jene finanziellen Mittel zu entziehen, die er für eine redistributive (Sozial-) Politik benötigt. Während nach dem Zweiten Weltkrieg noch ein „post war settlement“ zwischen der Wirtschaft und Politik dahingehend existierte, dass die Wirtschaft mit gemäßigtem Profit „leben“ konnte, habe sich die Situation spätestens in den späten 1960er-Jahren grundlegend verändert und das „post war settlement“ wurde einseitig aufgekündigt. Die Krisen, die die meisten westlichen Demokratien seit den 1970er-Jahren bis heute durchlebt haben, seien – so Streeck – Manifestation der grundlegenden Inkompatibilität zwischen Demokratie und Kapitalismus.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

PolStreeck I
Wolfgang Streeck
Kathleen Thelen
Beyond continuity. Institutional change in advanced political economies Oxford 2005

Mause I
Karsten Mause
Christian Müller
Klaus Schubert,
Politik und Wirtschaft: Ein integratives Kompendium Wiesbaden 2018

Send Link

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z