Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Mause I 152
Allokation/Mankiw/Taylor: jede gleichgewichtige Allokation auf einem vollkommenen Markt ist wohlfahrtsmaximierend. (1)
Def Wohlfahrt: „sozialer Überschuss“, die Summe aus Konsumentenrente und Produzentenrente.
Def Konsumentenrente: die Geldsumme, die diejenigen Haushalte „sparen“ die bereitgewesen wären, für das Gut auch einen höheren Preis als den gleichgewichtigen Marktpreis zu zahlen.
Def Produzentenrente: der (kurzfristige) Gewinn der Unternehmen, als der Überschuss der gesamten Erlöse über die Kosten unter den Grenzkosten bis zur Gleichgewichtsmenge.

1. Gregory N. Mankiw, Mark P. Taylor, Grundzüge der Volkswirtschaftslehre, Stuttgart 2016, S. 249


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

EconManki I
N. Gregory Mankiw
Mark P. Taylor
Grundzüge der Volkswirtschaftslehre Stuttgart 2016

Mause I
Karsten Mause
Christian Müller
Klaus Schubert,
Politik und Wirtschaft: Ein integratives Kompendium Wiesbaden 2018

Send Link

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z