Wirtschaft Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Mause I 157
Externalität/Externe Effekte/Coase: soweit Individuen kostenlos über den Austausch von Gütern und Rechten verhandeln können, spielt die anfängliche Verteilung der Verfügungsrechte keine Rolle. D.h. es treten keine externen Effekte auf.
Externalität/Coase: These: eine Externalität hat immer zwei „Schädiger: der Urheber einer Beeinträchtigung leidet dadurch, dass von ihm eine Einstellung oder Reduktion seiner Tätigkeit verlangt wird.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Coase, Ronald

Mause I
Karsten Mause
Christian Müller
Klaus Schubert,
Politik und Wirtschaft: Ein integratives Kompendium Wiesbaden 2018

Send Link
> Gegenargumente gegen Coase

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z