Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Mause I 276
Öffentliches Gut/Wicksell: für Wicksell (1896) (1) war die Zustimmungsfähigkeit einer Politik für die Individuen selbst das entscheidende Kriterium ((s) für die Verfolgung dieser Politik). Steuern sind für den einzelnen Bürger nur zustimmungsfähig, soweit mit ihnen öffentliche Güter finanziert werden, deren Bereitstellung dieser Bürger sich wünscht. Dies führt zum sogenannten Äquivalenzprinzip, das fordert, dass jede Steuer durch einen Nutzen für die Bürger auf der Ausgabenseite zu legitimieren ist. (Zu Problemen in diesem Zusammenhang siehe Öffentliches Gut/Wirtschaftstheorien, Öffentliches Gut/Samuelson).

1. Knut Wicksell, Finanztheoretische Untersuchungen nebst Darstellung und Kritik des Steuerwesens Schwedens. Jena 1896


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

EconWicks I
Knut Wicksell
Finanztheoretische Untersuchungen nebst Darstellung und Kritik des Steuerwesens Schwedens Jena 1896

Mause I
Karsten Mause
Christian Müller
Klaus Schubert,
Politik und Wirtschaft: Ein integratives Kompendium Wiesbaden 2018

Send Link

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z