Wirtschaft Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

Minimalstaat über Öffentliches Gut - Lexikon der Argumente

Gaus I 121
Soziale Güter/Öffentliche Güter/Minimalstaat/Gaus/Mack: Der Marktanarchist und der Minimalstaatler teilen eine entscheidende Prämisse, nämlich die, dass der Wert des Erhalts von Schutzleistungen für den Einzelnen fast jeden motivieren wird, für diese Leistungen zu bezahlen. >Marktanarchismus/Liberalismus, >Minimalstaat/Gaus,
>Gesellschaft/Minimalstaat.
Schutz/individuelle Freiheit: Die gemeinsame Prämisse ist, dass der Schutz rechtmäßiger Ansprüche ein wirtschaftliches Standardgut ist, für das die Menschen freiwillig in dem Maße bezahlen, wie sie es schätzen.
Leider sind jedoch wichtige Teile oder Aspekte des Schutzes rechtmäßiger Ansprüche nicht wie normale Wirtschaftsgüter; wichtige Teile oder Aspekte des Schutzes rechtmäßiger Ansprüche sind öffentliche Güter.
Gaus: Das entscheidende Merkmal eines öffentlichen Gutes besteht darin, dass es, wenn das Gut produziert wird, nicht möglich sein wird, Personen, die nicht für dieses Gut bezahlt haben, von der Nutzung dieses Gutes auszuschließen. >Soziale Güter.
Die Nichtausschließbarkeit dieser Güter bietet den Menschen einen Anreiz, sie nicht zu kaufen. Rationale Individuen sehen sich mit einem Mehrpersonenfall des bekannten >Gefangenendilemmas konfrontiert (...). Die Parteien kommen so zu einem Pareto-unterlegenen Ergebnis (...) .>Pareto-Optimum.


Mack, Eric and Gaus, Gerald F. 2004. „Classical Liberalism and Libertarianism: The Liberty Tradition.“ In: Gaus, Gerald F. & Kukathas, Chandran 2004. Handbook of Political Theory. SAGE Publications.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders. Übersetzungen: Lexikon der Argumente
Minimalstaat

Gaus I
Gerald F. Gaus
Chandran Kukathas
Handbook of Political Theory London 2004

Send Link
> Gegenargumente gegen Minimalstaat

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z