Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe



 
Atomismus (Philosophie, Logik): die Annahme, dass Tatsachen durch einzelne Sätze dargestellt werden können. Damit wird die Frage nach der Unabhängigkeit von Tatsachen gestellt. Siehe auch Atomsätze, Humesche Welt, Humesche Supervenienz, Humesches Mosaik, Kausalität, Satzgefüge.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Descartes, R. Atomismus   Descartes, R.
Duhem, Pierre Atomismus   Duhem, Pierre
Fodor, Jerry Atomismus   Fodor, Jerry
Hempel, C. Atomismus   Hempel, C.
Leibniz, G.W. Atomismus   Leibniz, G.W.
Logik-Texte Atomismus   Logik-Texte
Quine, Willard Van Orman Atomismus   Quine, Willard Van Orman
Russell, Bertrand Atomismus   Russell, Bertrand
Sellars, Wilfrid Atomismus   Sellars, Wilfrid
Simons, Peter Atomismus   Simons, Peter
Wittgenstein, L. Atomismus   Wittgenstein, L.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 17.10.2017