Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  


 
Eigenschaftsdualismus: Im Gegensatz zum klassischen Dualismus, der zwei Substanzen, die materielle und die geistige Substanz (res extensa und res cogitans) annimmt, geht der Eigenschaftsdualismus von zwei Arten von Eigenschaften aus, den materiellen und den geistigen, die einer einzigen Entität, dem jeweiligen Subjekt zugeschrieben werden. Siehe auch Dualismus, Monismus, Qualia, Subjektivität, Identitätstheorie, Eigenschaften, Zuschreibung.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Chalmers, David Eigenschafts-Dualismus   Chalmers, David
Searle, John R. Eigenschafts-Dualismus   Searle, John R.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 28.06.2017