Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe



 
Epiphänomenalismus, Philosophie des Geistes: Theorien, die den Geist als Nebenwirkung von Gehirnprozessen auffassen, wobei der Geist selbst keine Wirkungen verursacht. Siehe auch Philosophie des Geistes, Supervenienz, Identitätstheorie, Geist, Gehirn, Materialismus, Reduktionismus, Dualismus, Eigenschaftsdualismus.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Chalmers, David Epiphänomenalismus   Chalmers, David
Jackson, Frank C. Epiphänomenalismus   Jackson, Frank C.
McGinn, Colin Epiphänomenalismus   McGinn, Colin
Nagel, Thomas Epiphänomenalismus   Nagel, Thomas
Pauen, Michael Epiphänomenalismus   Pauen, Michael
Rorty, Richard Epiphänomenalismus   Rorty, Richard
Schiffer, Stephen Epiphänomenalismus   Schiffer, Stephen
Vollmer, Gerhard Epiphänomenalismus   Vollmer, Gerhard

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 18.11.2017