Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  


 
Epistemisch/ontologisch: ontologische Fragen beziehen sich auf die Existenz von Entitäten, die Wahrnehmungen hervorrufen - epistemische Fragen beziehen sich auf deren Erkennbarkeit. Die Frage nach einer grundsätzlichen Erkennbarkeit ist selbst ontologisch und metaphysisch. Siehe auch Metaphysik, Ontologie, Existenz, Realismus, Realität, Wahrnehmung.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Chisholm, Roderick M. Epistemisch/ ontologisch   Chisholm, Roderick M.
Esfeld, Michael Epistemisch/ ontologisch   Esfeld, Michael
Field, Hartry Epistemisch/ ontologisch   Field, Hartry
Fodor, Jerry Epistemisch/ ontologisch   Fodor, Jerry
Genz, H. Epistemisch/ ontologisch   Genz, H.
Leibniz, G.W. Epistemisch/ ontologisch   Leibniz, G.W.
Searle, John R. Epistemisch/ ontologisch   Searle, John R.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 27.07.2017