Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  


 
Erste Person, Philosophie: hier geht es um die Frage, in wie weit die inneren Zustände eines Subjekts nur diesem zugänglich sind. Ansätze, die die Sprache in den Vordergrund stellen, gehen davon aus, dass das Subjekt den Zugang zu sich selbst erst im Lauf des Erwerbs der öffentlichen Sprache gewinnt. Siehe auch Privilegierter Zugang, Introspektion, Subjektivität, Objektivität.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Burge, Tyler Erste Person   Burge, Tyler
Davidson, Donald Erste Person   Davidson, Donald
Dennett, Daniel Erste Person   Dennett, Daniel
Freud, Siegmund Erste Person   Freud, Siegmund
Peacocke, Christopher Erste Person   Peacocke, Christopher


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 30.05.2017